Erfahrungsbericht: Abnehmen durch Ultraschall

Hallo ihr Lieben!

Wie bereits berichtet habe ich am Dienstag die Ultraschallbehandlung getestet.

Morgen habe ich wieder einen Termin, bei dem nochmal gemessen wird. Ich habe nach der Behandlung 1cm weniger Umfang an den Hüften gehabt. Pro Seite hat es jeweils 6min gedauert. Geschmerzt hat es nicht, manche spüren  wohl ein leichtes bitzeln auf der Haut. Bei mir war alles okay :) Danach habe ich mich streng an die Anweisungen des Trainers gehalten: 36 Stunden nichts Süßes & keine Kohlenhydrate! Mann, war das schwer für mich >.< 

Die erste Behandlung war kostenlos. Alle weiteren kosten extra. Es werden 10 Behandlungen empfohlen, was einen Preis von 360€ gesamt wäre. Meiner Meinung nach wirklich nicht gerade günstig, auch wenn es in Kosmetikstudios pro Behandlung um die 100€-150€ kostet. 

Der Reiz ist natürlich schon da es weiterhin zu testen. Wenn es nach jeder Behandlung um 1cm schwindet, dann wäre meine Problemstelle ja kein Problem mehr für mich ^.^ Allerdings habe ich im Moment keine 360€ übrig.

Einen Unterschied sehe ich bei einem Zentimeter natürlich nicht, aber ich spüre es etwas an meiner Jeans ;) 

Laut diversen Erfahrungsberichten aus meinem Studio kann ich sogar sagen, dass einige Mädels sogar mehr an Umgang verloren haben! Das eine Mädchen hat an den Beinen zb nach der ersten Behandlung sogar fast 4cm weniger Umfang gehabt! Ich denke, dass es immer von Person zu Person unterschiedlich ist und man sich da nie genau festlegen kann. 



Habt ihr schon mal viel Geld für eine "Schönheitsbehandlung" ausgeben? 

2 Kommentare:

  1. Ich habe noch nie Geld für so etwas ausgegeben! Aber interessanter Post!
    Liebe Grüße Ellen <3

    Sometimes fabulous

    AntwortenLöschen