Locken mit dem Glätteisen

Hallo meine Lieben!

Ich hoffe ihr genießt das schöne lange Wochenende. Liege leider seit Donnerstag krank im Bett, mich hat es schön erwischt :(

Da ich gefragt worden bin, wie ich Locken hier gemacht habe, zeige ich euch dies gerne in einem kleinen Post.

Benutzt habe ich mein ghd Glätteisen. Gekauft habe ich es mir im März diesen Jahres, da es bei Hagel-Shop
auf 104€ reduziert worden war. Da konnte ich einfach nicht "Nein" sagen und musste zuschlagen! Habe schon länger von einem ghd Glätteisen geträumt und war überglücklich es so günstig ergattern zu können.



Man muss hierfür keine bestimmten Pflegeprodukte benutzen. Ich zeige euch trotzdem einfach mal was ich benutzt habe. Wichtig ist meiner Meinung nach nur, dass ihr die Haare nicht frisch gewaschen habt, sondern am Vortag. Die Locken halten dann nämlich besser und länger :) Auch auf Haarkuren und zu weichmachende Conditioner sollte man besser verzichten. Sind die Haare zu weich, fällt die Frisur schnell wieder zusammen.


{Shampoo: alverde ca. 3€; Haarspray: Paul Mitchell ca. 16€; Hitzeschutz: L'oréal ca. 9€}

Hier ein ganz kleines Video in dem ihr seht wie das funktioniert. Eigentlich wollte ich ein längeres Video drehen, aber ich bin so erkältet, muss ständig husten und niesen. Das wär nichts worden :D Aber auf Youtube findet ihr sicherlich noch viel mehr davon! :)



Das macht ihr einfach bei allen Strähnen und legt sie auf eine Seite. Am besten macht ihr noch einen guten Stoß Haarspray drauf, so hält das Ganze auch :)



Fertig sah es dann so aus.

Macht ihr auch manchmal Locken mit dem Glätteisen? Oder nutzt ihr doch noch den guten alten Lockenstab? 

2 Kommentare:

  1. Tolle Idee :) Ich werde es auf jeden fall mal ausprobieren :)
    http://deardiarybrn.blogspot.de/
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen